Fragen & Antworten

Wie groß ist die Luna Dreams – und passt sie auf jedes Bett?

Die Luna Dreams Matratze passt auf alle üblichen Bettgestelle. Die Standardlänge liegt bei 200cm – bei der Breite können Sie aus allen gängigen Maßen wählen: 80cm, 90cm, 100cm, 120cm, 140cm, 160cm, 180cm oder 200 cm.

Luna Dreams hat eine Höhe von 20cm, inklusive Außenbezug 22cm.

Was wiegt die Luna Dreams?

Der hochwertige Bio-Visco-Kaltschaum der Luna Dreams macht die Matratze sehr stabil. Ein entscheidender Qualitätsfaktor dabei ist das Raumgewicht. Es gibt an, wie viel Kilogramm Rohmasse in einem Kubikmeter Schaumstoff aufgeschäumt sind. Je höher das Raumgewicht, desto schwerer ist der Schaumstoff – und desto langlebiger, elastischer und besser ist die Matratze.

Die Luna Dreams Matratze hat ein Raumgewicht von ca. 46kg. Das tatsächliche Versandgewicht liegt je nach Größe aber nur bei etwa 14 kg.

Kann ich normale Spannbettlaken mit der Luna Dreams nutzen?

Ja, Sie können alle handelsüblichen Spannbettlagen auf die Luna Dreams aufziehen.

Brauche ich einen Lattenrost – und wenn ja: welchen??

Entscheidend für einen guten Schlaf ist die Matratze. Der Lattenrost selbst kann sehr einfach sein, wir empfehlen allerdings auf möglichst starre Latten zu achten. Ist Ihr Lattenrost nicht sichtbar kaputt, können Sie ihn also auch mit Ihrer Luna Dreams nutzen.

Ist die Luna Dreams auch für elektrische Lattenroste geeignet?

Ja, Sie können Lux Luna Dreams auch mit allen handelsüblichen elektrisch beweglichen Lattenrosten verwenden. Sie schränkt die Funktionalität der Lattenroste nicht ein.

Kann ich die Luna Dreams auf Boxspringbetten nutzen?

Ja, auch für Boxspringbetten ist die Luna Dreams die optimale Wahl. Sie ersetzt den Topper und den oberen Federkern – und liegt dann direkt auf dem Federnkasten.

Welche Unterlage soll ich für die Luna Dreams nutzen?

Die Luna Dreams ist auf jedem Untergrund komfortabel. Sie können sie selbst auf den Boden legen, ohne dass Sie den Schlafkomfort verlieren.

Kann ich Matratzenbezug, Matratzen-Topper und den Kissenbezug waschen?

Luna Dreams ist ideal für Allergiker. Darum können Sie den Bezug der Luna Dreams Matratze, den Außenbezug der Traumkissen und den gesamten Matratzen-Topper einfach bei 60°C waschen. Die Bezüge sind zudem für den Trockner geeignet (1-Punkt). Achtung: Bitte nicht bügeln!

Muss ich die Luna Dreams regelmäßig drehen oder wenden?

Mit der Luna Dreams erleben Sie auf jeder Seite ein individuelles Liegegefühl. Sie müssen sie also nur wenden, wenn Sie ein anderes Liegegefühl wünschen.

Wieso hat die Luna Dreams nur einen Härtegerad?

Mit der Luna Dreams haben Sie streng genommen sogar vier Härtegerade in einer Matratze. Je nachdem, für welche Seite und welches Liegegefühl Sie sich entscheiden. In Kombination mit dem Matratzen-Topper haben Sie sogar acht unterschiedliche Härtegrade, aus denen Sie Ihr für Sie optimales Liegegefühl wählen können.

Gibt es spezielle Luna Dreams Matratzen für Bauch- und Seitenschläfer?

Nein – und das hat einen guten Grund, denn Bauch-, Seiten- der Rückenschläfer gibt es nicht. Jeder Mensch dreht sich pro Nacht 60 bis 80 Mal. Die Luna Dreams Matratze passt darum optimal in allen Schlafpositionen.

Für welche Gewichtsklasse ist die Luna Dreams?

Die Luna Dreams ist für alle Menschen zwischen 50-120kg. Wichtiger als diese Richtwerte ist aber das individuelle Wohlempfinden. Liegen Sie gut auf der Luna Dreams, dann haben Sie auch das passende Gewicht.

Soll ich im Doppelbett zwei Einzel- oder eine durchgehende Doppelmatratze nutzen?

Das ist eine individuelle Entscheidung. Wir empfehlen jedoch Einzelmatratzen. Sie bieten sich für Menschen an, die unterschiedliche Liegegefühle bevorzugen. Außerdem werden heftige Schlafbewegungen kaum auf die Partnerseite übertragen.

Doppelmatratzen haben hingegen die Vorteile, dass keine Kluft im Bett entsteht und die Matratzen nicht auseinandergeschoben werden können. Dafür teilen sich die Schlafenden dann auch ein Liegegefühl.

Welche Testberichte gibt es zur Luna Dreams?

Die Luna Dreams basiert auf aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir entwickeln und verbessern sie immer wieder anhand der Prüfkriterien der Stiftung Warentest.

Die Luna Dreams ist von der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer e.V. (IGR) ergonomisch getestet und trägt das offizielle Siegel „Ergonomisches Produkt“. Das Bundesministerium für Arbeit unterstützt die IGR für ihr präventivmedizinisches Engagement.

Alle Materialien der Luna Dreams erfüllen die Anforderungen der Ökotex 100-Norm für Neugeborene und sind auch entsprechend offiziell zertifiziert.

Muss ich die Matratze vor dem Kauf testen?

Eine klassische Testphase ist nicht nötig, aber Körper und Matratze haben sich nach etwa 21 Tagen komplett aneinander gewöhnt.

Die Luna Dreams riecht leicht süßlich. Was soll ich tun?

Das ist in den ersten Tagen ganz normal. Durch die pflanzlichen Bestandteile hat der Bio-Visco- Kaltschaum einen sehr schwachen, süßlichen Duft, der nach ein paar Tagen verfliegt.

Auch ein leichter Schaumstoffgeruch ist direkt nach dem Auspacken der Matratze normal. Er verschwindet nach kurzer Zeit von selbst.

Brauche ich einen Matratzenschoner?

Wir raten von Matratzenschonern ab, da sie häufig die Atmungsaktivität der Luna Dreams verschlechtern. Schutzbezüge aus medizinischen Gründen können Sie aber selbstverständlich trotzdem nutzen. Hygienische Gründe für einen Schutzbezug gibt es nicht: Sie können den Tencel- Bezug der Luna Dreams einfach abnehmen und bei 60°C waschen.

Wieso ist ein Schaumstoffkissen besser als ein Daunenkissen?

Daunenkissen sind auf den ersten Blick sehr bequem. Die Daunen verteilen sich aber schnell ungleichmäßig im Kissen. So entstehen unbequeme Kuhlen, die leicht zu Verspannungen führen. Zudem ist ein Daunenkissen ein Paradies für Staubmilben.

Luna Dreams Traumkissen sind hingegen extrem formstabil und bieten Ihnen bequemen und sicheren Halt. Durch die spezielle Lochung zirkuliert die Luft im Kissen und Ihr Kopf wird optimal belüftet – während sich Milben durch das eingearbeitete Aloe Vera-Extrakt alles andere als wohlfühlen.

Aus welchem Material besteht die Luna Dreams?

Die Luna Dreams ist ein ergonomisch und ökologisch zertifiziertes Schlafsystem aus mehreren Lagen. Die speziell geformte Lamellenschicht aus hochelastischem Kaltschaum streckt sanft Ihren Rücken und entlastet über Nacht Ihre Bandscheiben.

Eine Mehrzonen-Liegeschicht aus hochwertigem Kaltschaum sorgt dafür, dass Ihre Schultern und Ihr Becken angenehm einsinken, während sie Ihren unteren Rücken optimal stabilisiert – egal in welchen Positionen Sie schlafen.

Die obere Schicht der Luna Dreams besteht aus Bio-Visco-Kaltschaum. Er passt sich Ihrem Körper perfekt an, sorgt für eine ideale Druckentlastung und fördert die Durchblutung. Die spezielle Lochung macht sie zudem extrem atmungsaktiv – ideal für Allergiker.

Der Matratzenbezug ist aus Tencel. Diese Cellulose-Faser wird aus nachhaltig angebautem Eukalyptusholz gewonnen. Der Stoff ist extrem atmungsaktiv, wärmt bei Kälte, kühlt bei Wärme – und sorgt damit immer für ein ideales Schlafklima. Der Tencel-Stoff ist ÖKOTEX 100-zertifiziert, milbenresistent und unempfindlich gegen Pilze und Bakterien.

Was kostet die Luna Dreams Matratze?

Die Luna Dreams gibt es in allen gängigen Größen. Die genauen Preise erfahren Sie von Ihrem persönlichen Schafberater. Sichern Sie sich am besten jetzt direkt eine unserer kostenlosen Schlafberatungen.

Wie kommt die Luna Dreams Matratze zu mir?

Wir liefern Ihre Luna Dreams ganz einfach und bequem für Sie per Post. Sie wird in einem speziell entwickelten Verpackungsverfahren zusammengerollt. Einmal geöffnet, entfaltet sich Ihre Luna Dreams innerhalb weniger Minuten. Danach können Sie direkt darauf schlafen, denn ein langwieriges Ausrollen ist nicht nötig.

Wann sollte ich meine Luna Dreams austauschen?

Luna Dreams ist eine äußerst strapazierfähige Matratze. Wir empfehlen Ihnen, nach ca. 10 Jahren eine neue Luna Dreams anzuschaffen.

Ist Luna Dreams für Allergiker geeignet?

Ja, denn sie können den Bezug Ihrer Luna Dreams einfach abnehmen, bei 60°C waschen und anschließend sogar in den Trockner (1-Punkt) geben. Milben haben somit keine Chance.

Zudem erhalten Sie mit jeder Luna Dreams einen Reinigungsgutschein. Damit sichern Sie sich eine professionelle Matratzenreinigung, die von einem unserer Schlafberater kostenlos bei Ihnen vor Ort vorgenommen wird.

Warum ist eine Kaltschaummatratze besser als eine Latex-Matratze?

Latexmatratzen haben gegenüber Kaltschaummatratzen eine ganze Reihe von Nachtteilen. Zunächst leiden viele Menschen unter einer Latex-Allergie – ein Problem, das bei Kaltschaummatratzen wie der Luna Dreams natürlich entfällt.

Latex-Matratzen selbst weisen jede Flüssigkeit ab, was schnell zu durchschwitzter Bettwäsche führt. Die Kaltschaumstruktur Luna Dreams ist hingegen extrem atmungsaktiv.

Zudem sind Latex-Matratzen extrem schwer und unhandlich. Die Luna Dreams wiegt dagegen gerade einmal um die 14kg. Auch der Preis spricht nicht für Latex-Matratzen: Sie können schnell doppelt so viel kosten wie eine Kaltschaummatratze.